ADC on Tour – Sehen Sie die Festival-Highlights im Kino!

Vom 20. bis 24. April fand das ADC Festival in Hamburg statt. Das wichtigste Branchenevent des Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. – der führenden Kreativinstitution der Werbebranche – stand in diesem Jahr unter dem Motto „The Battle of Content“. Rund 15.700 Gäste besuchten das ADC Festival bestehend aus dem Kongress mit internationalen Rednern, sowie den ADC Nachwuchstag und die ADC Ausstellung. Das Highlight des Festivals war die ADC Awards Show mit der feierlichen Verleihung der begehrten ADC Nägel – den Auszeichnungen für die besten Arbeiten. Unter den Top 5 in der Filmkategorie „TV/Kino Einzelspot“ waren gleich zwei Werbefilme, die auch im Kino gezeigt wurden: Gold ging an den EDEKA-Weihnachtsspot „#heimkommen“; die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) holten in dieser Kategorie mit „Is mir egal“ Bronze. Insgesamt räumte der BVG-Spot fünfmal Silber und zweimal Bronze ab und der EDEKA-Spot „#heimkommen“ erhielt dreimal Gold und einmal Bronze. Beide Spots kommen aus dem Hause Jung von Matt.

Diese und alle weiteren Gewinnerarbeiten des diesjährigen ADC Wettbewerbs und die prämierten Nachwuchsbeiträge wurden im Kino gezeigt. Bei der ADC Roadshow 2016 konnten die Besucher das Beste aus Werbung, Design, Medien, Kommunikation im Raum und digitaler Kreation auf der Großbildleinwand erleben, moderiert von ADC Präsidiumsmitgliedern. Das anschließende Get-together in den Foyers der Kinos bot die Gelegenheit für weitere Gespräche und Diskussionen mit den Kreativ-Experten des ADCs.

Top